Rotkohl-Tarte

Für dieses schnelle Essen sollte der Rotkohl bereits gegart sein, damit die Quiche im Ofen nur noch stocken muss. Ich koche wenn der Rotkohl Saison hat immer ne ziemliche Menge in Gläsern ein (etwa 350 g pro Glas) und komme damit auch immer übers Jahr, ersatzweise kann man den Rotkohl natürlich auch kurz vor der Zubereitung der Quiche garen.
Das Blindbacken habe ich mir bei der Quiche aus Zeitgründe ebenfalls gespart, solltet ihr mehr Zeit haben und/oder knackige Böden bevorzugen, dann unbedingt vorher Blindbacken! Die Idee zu dieser Tarte stammt übrigens nicht von mir, sondern ich habe sie mal im Wartezimmer beim Zahnarzt in einer dieser Damenzeitschriften, das war aber schon im letzten Jahr...und jetzt kam sie mir wieder in den Sinn und ich hab sie etwas improvisiert und abgewandelt nachgebacken.

Ihr braucht: 

Für den Teig:

250 g Mehl (405er)
125 g Butter
etwas Salz
100 ml eiskaltes Wasser

Für den Belag:

350-400 g Rotkohl
200 g Sahne
2 Eier
Salz, Pfeffer
1 kleiner Apfel (geraspelt)
etwas Thymian und Rosmarin (fein gehackt)
eine Handvoll Walnüsse (fein gehackt)
100 g Schafsmilchkäse

Knetet aus den Teigzutaten rasch einen glatten Teig und rollt ihn zu eine dicken Platte (das machts nachher leichter) und legt in für 30 Minten in den Kühlschrank. 
Rollt den Teig dann aus und legt eine Tarteform damit aus. Vermischt nun den Rotkohl (bitte abtropfen lassen), den Apfel, die Nüsse und Gewürze und gebt diese Mischung auf den Teig. Verquirlt dann die Sahne und die Eier und gebt die Mischung darüber, jetzt noch etwas von dem Käse drüber bröckeln-fertig, jetzt  nur noch für etwa 40 Minuten bei 180° in den Ofen: Lasst es euch schmecken!!!!

Wir hatten dazu einen Rucola-Apfel-Feldsalat mit Honig-Senf-Dressing






2 Responses to “Rotkohl-Tarte”

hanseata hat gesagt…

Das ist ja mal eine interessante Tarte - ich koche Rotkohl immer nur zu Weihnachten zur Ente, oder kenne ihn aus Salaten, aber diese Kombination mit den Nüssen und Schafskäse gefällt mir gut.
LG, Karin

Carmen Z hat gesagt…

Sehr inspirierend!

LG
Carmen

 

Copyright © bellakocht | Impressum | Datenschutzerklärung | Custom Blog Design by Lilipop Designs