Mohnmilchreis mit Rotweinpflaumen



Es wird Herbst. Ich kann es nicht mehr abwenden. Es ist soweit. Morgens liegt dicker fetter Nebel um das Haus, es ist den ganzen Tag ungemütlich windig und man hat das Gefühl alle um einen herum sind erkältet. Aber der Herbst hat ja auch-und deshalb mag ich ihn so sehr-ganz wunderbare Seiten: das Laub ist so herrlich farbenfroh, es gibt Pflaumen, Quitten, Kastanien, Kürbis und Pilze-ich bin begeistert. Einleiten will ich den Herbst heute erstmal mit Pflaumen, zu seinen anderen herbstlichen Kollegen komme ich dann in den nächsten Wochen! Die Art den Milchreis zuzubereiten habe ich aus dem Anfänger-Kochbuch Kochen-So einfach geht´s* und der Milchreis wird seitdem tatsächlich besser, irgendwie superweich ohne matschig zu sein im Gegensatz zu der Variante, ihn direkt in Milch zu kochen-probiert es mal aus, dass war echt ein guter Tipp.


Ihr braucht:



Für den Milchreis:

200g Milchreis
500 ml Milch
eine Prise Salz
100g Sahne
5 EL feiner Zucker
3 EL Mohn
etwas Zitronenabrieb


Für die Pflaumen:

400g Pflaumen
150ml trockener Rotwein
120g Zucker
ein Stück Zitronenschale (unbehandelt, etwa daumenlang)
eine Zimtstange

Gebt zunächst den Milchreis in einen großen Topf und bedeckt den Reis komplett mit Wasser, gebt eine Prise Salz dazu, kocht ihn auf und lasst ihn dann für weitere 10 Minuten kochen. Gebt den Reis dann in ein Sieb und lasst ihn gut abtropfen. 
Gebt den Reis dann erneut in einen Topf, diesmal mit der Milch und dem Zucker, gart den Reis dann etwa 15 Minuten lang bei mittlerer Hitze fertig und gebt kurz vor Ende den Mohn dazu. Lasst ihn dann vollständig auskühlen.
Schlagt jetzt die Sahne steif und hebt sie ganz vorsichtig unter den Milchreis und stellt diesen kurz beiseite.
Halbiert die Pflaumen (ihr könnt sie auch vierteln, je nach Vorliebe) und kocht den Rotwein mit dem Zucker, der Zimtstange und der Zitronenschale auf. Kocht die Mischung dann so lange, bis der Zucker komplett aufgelöst ist, nehmt die Zimtstange und die Schale raus und gebt die Pflaumen dazu. Lasst diese nun noch 5-10 Minuten bei geringer Hitze im Wein ziehen. Jetzt serviert ihr alles zusammen, entweder in einer großen oder mehreren kleinen Schalen. Als Deko gab es bei mir noch etwas gehobelte weiße Schokolade obendrauf.


 Lasst es euch schmecken!!!




*Affiliatelink

One Response to “Mohnmilchreis mit Rotweinpflaumen”

Sandra von from-snuggs-kitchen hat gesagt…

Das sieht großartig aus! Milchreis hatte ich bisher immer anders zubereitet, aber ich werde es auf alle Fälle mal damit versuchen :D

 

Copyright © bellakocht | Impressum | Datenschutzerklärung | Custom Blog Design by Lilipop Designs