Apfelkuchen mit Karamellkruste

Wer schnelle und (nicht zuuu) süße Befriedigung durch Apfelkuchen sucht ist bei diesem Rezept genau richtig, weicher Rührteig, saure Äpfel, erfrischender Schmand und knackige Karamellkruste machen den Kuchen nahezu perfekt.
Ich habe dafür ein Rezept, dass ursprünglich aus der Lecker Bakery, welches ich wie so oft nach meinen Vorstellungen etwas abgewandelt habe.

Ihr braucht:


3 EL Speisestärke
1 Vanilleschote
400 ml Milch
250g Zucker und 2 EL Zucker
350g Mehl
350g Butter
1 EL Vanillezucker
1,2 kg Äpfel (ich habe Rubinette genommen, für mich der beste Kuchenapfel)
150g Schmand
5 Eier
1 Pck. Backpulver
100g brauner Zucker
etwas Zitronensaft

Verrührt zunächst die Speisestärke mit dem Mark der Vanilleschote und den 2 EL Zucker, dann mit etwas Milch glatt rühren. Kocht die restliche Milch auf und rührt die Stärke-Mischung ein, lasst sie für wenige Minuten kochen und stellt sie mit Frischhaltefolie abgedeckt beiseite. Fettet jetzt ein Backblech oder legt es mit Backpapier aus und rührt dann 250g  Butter, Zucker und Vanillzucker mit dem Mixer cremig, rührt dann die Eier einzeln unter und zum Schluss vorsichtig mehl und Backpulver. Gebt den entstandenen Rührteig nun aufs Blech.
Bereitet jetzt die Äpfel vor in dem ihr sie schält, entkernt und viertelt und dann 1 cm tiefe "Rillen" reinschneidet, beträufelt sie etwas mit Zitronensaft.
Rührt nun den Schmand unter den Pudding und streicht die Masse auf den Rührteig, gebt dann die Äpfel auf den Kuchen und drückt sie leicht an. backt den Kuchen nun für etwa 30 Minuten bei 175°, hlt ihn dann raus und gebt den braunen Zucker mit der restlichen Butter vermengt darauf, als eine Art Flöckchen. Jetzt nochmal für ne halbe Stunde backen: Lasst es euch schmecken!!!

Ach und Persis, du wolltest ja veräppelt werden, das mach ich dann mit diesem Kuchen ;-)






Keks unterwegs

5 Responses to “Apfelkuchen mit Karamellkruste”

Cathi Blume hat gesagt…

Apfelkuchen mit Karamellkruste?? Das klingt perfekt!
Leibe Grüße, Cathi von Carpe Kitchen!

Persis hat gesagt…

Oh, den Kuchen mag ich leiden! Er sieht so perfekt aus, als hättest Du ihn aus der Auslage einer Bäckerei gemopst *lach* Ich freue mich dolle, dass Du am Blog-Event teilnimmst!

Anna Purna hat gesagt…

Der Kuchen sieht wunderbar aus. Davon hätte ich jetzt gerne ein Stück neben mir.

Liebe Grüße
Anna

Dinkelhexe hat gesagt…

Booaaahhhh! Das klingt lecker

(Isa) Bella hat gesagt…

Viiiiieeeelen Dank ihr Lieben!!!

 

Copyright © bellakocht | Impressum | Datenschutzerklärung | Custom Blog Design by Lilipop Designs